Schneeschuhtouren

Tages Schneeschuhtour einfach: All' Aqua - Passo San Giacomo (Tagestour)

Von: So, Apr 7, 2019 bis: So, Apr 7, 2019
No.113
Kosten: CHF 150.00

Das Bedrettotal bietet einiges für den sportlichen Wintersportler. Man kann aber auch sehr entschleuni-gend mit den Schneeschuhen unterwegs sein. Zum Beispiel auf unserer Tagestour zur San Giacomo Kapelle, welche einsam nur ein Kilometer von der italienischen Grenze entfernt steht. Früher war diese Strecke eine bedeutender Säumerweg für Transporte aus und in den Süden.

Besonderes: Genuss Tages Schneeschuhtour im Nordtessin in einem der schneereichsten Regionen der Schweiz.

 

Programm

1 Tag
Wir treffen uns um 09.00 Uhr beim Bahnhof in Airolo. Mit dem Postauto fahren wir nach All’ Acqua (1614m) zuhinterst im Bedrettotal. Dort schnallen wir die Schneeschuhe an und marschieren los. Der Weg führt uns durch teils lichten, teils dichteren Wald zur Alpe Val d’ Olgia (2063m). Weiter geht’s bei einer gemächlichen Steigung zur Kapelle San Giacomo (2254m), wo wir die schöne Stimmung geniessen. Zurück nehmen wir den uns bekannten Weg und sind ca. 15.40 Uhr zurück in Airolo, wo wir diese erlebnisreiche Schnee-schuhtour beenden. Anschliessend individuelle Heimreise mit dem ÖV. Reine Wanderzeit ca. 5.5 Std

 

 

Allgemeine Informationen

Top. Karte: LK 1:50'000 Blatt 265 S Nufenenpass

Versicherungen: Eine ausreichende Unfallversicherung ist Sache der Teilnehmer. Eine Annullationskostenversicherung ist für diese Tour obligatorisch. Falls Sie keine eigene Versicherung haben, können wir Ihnen eine Jahresversicherung (Reiseversicherung Intertours der AXA Winterthur) anbieten. Bitte unbedingt bei der Anmeldung angeben. Sie erhalten dann mit der Tour Bestätigung das entsprechende Formular. Die Police und Prämienrechnung erfolgt direkt von der AXA Winterthur.

Leistungen im Tourpreis inbegriffen: Führung durch unsere Wanderleiterin/Bergführer Aspirant.
Nicht inbegriffen: Übrige Getränke, Lunch und sämtliche Reise- und Transportkosten sowie Mietmaterial

 

Benötigte Ausrüstung

  • Schneeschuhe *
  • Skistöcke mit grossen Tellern (Teleskop von Vorteil) *
  • Bedingt steigeisenfeste Bergschuhe oder feste Trekkingschuhe
  • Gamaschen
  • Digitales Lawinenverschütteten-Suchgerät (LVS) mit vollen Batterien *
  • Lawinenschaufel *
  • Lawinensonde *
  • Rucksack
  • Übliche warme Schneeschuhtouren Bekleidung (Mehrschichtenprinzip)
  • Wetterschutz Jacke (Wind- und wasserfest / atmungsaktiv) (Gore Tex)
  • Jacke oder Fleece (zB. Softshell Jacke / atmungsaktiv)
  • Warme Mütze
  • Stirnband / Buff
  • Sonnenhut
  • Dünne Handschuhe
  • Warme Handschuhe
  • Thermounterwäsche (zB. Merino Unterwäsche)
  • Reservewäsche (wenig)
  • Evtl. persönliche Medikamente
  • Sonnencrème, Lippenschutz
  • Gute Sonnenbrille
  • Zwischenverpflegung
  • Taschenmesser
  • Getränk
  • Kleine Apotheke (Heftpflaster, elast. Binde etc.)
  • Halbtax-Abonnement oder GA (sofern vorhanden)
  • Geld für Transporte und Getränke / Snacks etc.
  • Evtl. Fotoapparat

Die mit einem Stern* gekennzeichneten Ausrüstungsgegenstände können bei uns gemietet werden.

Schneeschuhe, Teleskopwanderstöcke sowie LVS mit Schaufel und Sonde können Sie bei uns mieten. 

Mietpreise: Schneeschuhe CHF 20.--, Teleskopwanderstöcke CHF 8.--, LVS mit Schaufel und Sonde CHF 20.--

Bitte bestellen Sie Ihr Mietmaterial gleich bei der Anmeldung oder bis spätestens 3 Tage vor Kursbeginn im Büro von Montanara. Telefon: +41 41 878 12 59 / Mail: info@montanara.ch

Der Bergführer wird Ihnen das bestellte Mietmaterial zum Treffpunkt mitbringen. Die Mietkosten sind am Ende des Kurses, bar dem Bergführer zu bezahlen.

  • Teilnehmer
  • Anforderung
  • Kondition: 6-7 H pro Tag/Etappe
  • Teilnehmer: 6-9
  • Übernachtung: --
  • Weiterempfehlen
 

Touren

 

Anforderungen

Technisch einfach

Diese Touren sind technisch einfach. Das heisst: Das Gelände auf diesen Schneeschuhtouren ist einfach und mässig steil. Bei normalen Verhältnissen (Lawinengefahr und Schneemenge) begehen wir auf diesen Touren keine langen Traversen und exponierte Passagen. Kondition für Tagestouren bis 6 Stunden sind jedoch Voraussetzung.