Schneeschuhtouren

Schneeschuhtouren einfach: Tagestouren rund um Andermatt (3 Tage)

Von: Mi, Dez 5, 2018 bis: Fr, Dez 7, 2018
No.102
Kosten: CHF 625.00

Das Urserntal bietet eine Vielzahl an schönen und abwechslungsreichen Schneeschuhtouren und ist ein schneesicherer Ort. Lassen Sie sich auf die Schönheiten dieses kleinen Hochplateaus ein und geniessen Sie in paar gemütlichen Tage in der winterlichen Bergwelt.

Besonderes: Schöne und genussvolle Touren mit unserer Andermatter Wanderleiterin.

 

Programm

1.Tag Wir treffen uns um 09.15 Uhr Bahnhof in Andermatt (1444m). Wir laufen zu unserem Hotel und geben das nicht für die Tour benötigte Gepäck ab. Mit dem nächsten Zug um 10.28 Uhr fahren wir zum Oberalppass (2044m), wo wir die Schneeschuhe montieren. Wir wandern gemächlich in Richtung Pazzolastock, zweigen aber schon früh ab und gehen dem unsichtbaren Sommerweg entlang zur Lücke oberhalb der Seeplanggenflüe (2580m). Wir steigen übers Pazolastäfeli (2166m) ab, an der Schöni (1877m) vorbei zum Bahnhof auf dem Nätschen (1842m). Reine Wanderzeit ca. 4 Std.
2.Tag NNach dem Frühstück starten wir zeitig und nehmen den Zug nach Hospental (1452m) von wo aus wir unsere Tour starten. Zuerst der alten Gotthardstrasse entlang und dann der ehemaligen Skipiste des Winterhorns folgen wir auf nostalgischen Spuren. Bei den Winterplangge beim Punkt 2431m haben wir unseren höchsten Punkt erreicht und wandern auf den bekannten Spuren zurück nach Hospental. Reine Wanderzeit ca. 6.5 Std.
3.Tag Am dritten und letzten Tag dieser Schneeschuhtouren im Urserntal machen wir uns auf ins dritte Ursener Dorf Realp (1538m). Von dort aus begeben wir uns in Richtung Tätsch (2272m). Somit haben wir den höchsten Punkt erreicht und wandern evtl. mit Einkehr im Hotel Tiefenbach, welches wir auf dem Weg auffinden zurück nach Realp. Zurück in Andermatt angekommen werden wir diese erlebnisreichen Schneeschuhtage um ca. 15.00 Uhr beenden. Anschliessend individuelle Heimreise mit dem ÖV. Reine Wanderzeit ca. 5 Std.

 

 

Allgemeine Informationen

Top. Karte: LK 1:50'000 Blatt 241 Val de Travers, Blatt 251 La Sarraz, Blatt 250 Vallée de Joux

Unterkunft und Essen: Übernachtung Doppelzimmer mit Halbpension in einem Hotel in Andermatt. Einzelzimmer sind gegen einen entsprechenden Aufpreis, in beschränkter Anzahl verfügbar. Sollten sich aus der Gruppen Konstel-lation (Ungerade Anzahl Teilnehmer, Verhältnis Frauen/Herren) Einzelzimmer ergeben, so wird der EZ Zuschlag je zu 50% von Montanara und 50% vom Gast, vor Ort bar beglichen. Diese Kostenteilung gilt nicht, wenn der Teilnehmer vorgängig ein Einzelzimmer reserviert hat. Die Zwischenverpflegung für die Touren bringen Sie selber mit. Wir haben die Möglichkeit in Andermatt einzukaufen. Der Marschtee ist im Preis inbegriffen und wird im Hotel abgegeben.

Versicherungen: Eine ausreichende Unfallversicherung ist Sache der Teilnehmer. Eine Annullationskostenversicherung ist für diese Touren obligatorisch. Falls Sie keine eigene Versicherung haben, können wir Ihnen eine Jahresversicherung (Reiseversicherung Intertours der AXA Winterthur) anbieten. Bitte unbedingt bei der Anmeldung angeben. Sie erhalten dann mit der Touren Bestätigung das entsprechende Formular. Die Police und Prämienrechnung erfolgt direkt von der AXA Winterthur.

Leistungen im Tourpreis inbegriffen: Führung durch unsere Wanderleiterin/Bergführer Aspirant sowie Übernachtung mit Halbpension und Marschtee in den Hotels.
Nicht inbegriffen: Übrige Getränke, Lunch und sämtliche Reise- und Transportkosten sowie allfällige Einzelzimmerzuschläge und Mietmaterial.

 

Benötigte Ausrüstung

  • Schneeschuhe *
  • Skistöcke mit grossen Tellern (Teleskop von Vorteil) *
  • Bedingt steigeisenfeste Bergschuhe oder feste Trekkingschuhe
  • Gamaschen
  • Digitales Lawinenverschütteten-Suchgerät (LVS) mit vollen Batterien *
  • Lawinenschaufel *
  • Lawinensonde *
  • Übliche warme Schneeschuhtouren Bekleidung (Mehrschichtenprinzip)
  • Wetterschutz Jacke (Wind- und wasserfest / atmungsaktiv) (Gore Tex)
  • Wetterschutz Hose (Wind- und wasserfest / atmungsaktiv) (Gore Tex)
  • Jacke oder Fleece (zB. Softshell Jacke / atmungsaktiv)
  • Leichte Hausschuhe
  • Warme Mütze
  • Stirnband / Buff
  • Warme Handschuhe
  • Thermounterwäsche (zB. Merino Unterwäsche)
  • Wandersocken (2 Paar)
  • Reservewäsche (wenig)
  • Evtl. persönliche Medikamente
  • Sonnencrème, Lippenschutz
  • Gute Sonnenbrille
  • Zwischenverpflegung
  • Taschenmesser
  • Trinkflasche für Marschtee (wenn möglich Thermos)
  • Stirn- oder Taschenlampe mit vollen Batterien
  • Hüttenschlafsack (Empfehlung: Seide)
  • Ohropax
  • Kleine Apotheke (Heftpflaster, elast. Binde etc.)
  • SAC- oder Alpenvereinsausweis (sofern Mitglied)
  • Halbtax-Abonnement oder GA (sofern vorhanden)
  • Geld für Transporte und Getränke / Snacks etc.
  • Evtl. Fotoapparat

Die mit einem Stern* gekennzeichneten Ausrüstungsgegenstände können bei uns gemietet werden.

Schneeschuhe, Teleskopwanderstöcke sowie LVS mit Schaufel und Sonde können Sie bei uns mieten.

Mietpreise: Schneeschuhe CHF 35.--, LVS mit Schaufel und Sonde CHF 35.--, Teleskopwanderstöcke CHF 12.--

Bitte bestellen Sie Ihr Mietmaterial gleich bei der Anmeldung oder bis spätestens 3 Tage vor Kursbeginn im Büro von Montanara. Telefon: +41 41 878 12 59 / Mail: info@montanara.ch

Der Wanderleiter/Bergführer wird Ihnen das bestellte Mietmaterial zum Treffpunkt mitbringen. Die Mietkosten sind am Ende des Kurses, bar der Wanderleiterin/Bergführer Aspirant zu bezahlen.

  • Teilnehmer
  • Anforderung
  • Kondition: 6-7 H pro Tag/Etappe
  • Teilnehmer: 6-9
  • Bergführer: Priska Herger
  • Übernachtung: Hotel
  • Weiterempfehlen
 

Touren

 

Anforderungen

Technisch einfach

Diese Touren sind technisch einfach. Das heisst: Das Gelände auf diesen Schneeschuhtouren ist einfach und mässig steil. Bei normalen Verhältnissen (Lawinengefahr und Schneemenge) begehen wir auf diesen Touren keine langen Traversen und exponierte Passagen. Kondition für Tagestouren bis 6.5 Stunden sind jedoch Voraussetzung.