Schneeschuhtouren

Schneeschuhtouren einfach: Gitschenen - Sinsgauer Schonegg - Bannalp - Chaiserstuhl - Isenthal (Weekend)

Von: Sa, Dez 2, 2017 bis: So, Dez 3, 2017
No.130
Kosten: CHF 400.00

Die ruhige Region des Isenthals, Oberrickenbach und der Bannalp, bietet im Winter mit Schneeschuhen einige wunderschöne Touren. Geniessen Sie mit uns einen gemütlichen Saisonstart in dieser sehr ursprünglichen Ecke zwischen Uri und Nidwalden.

Besonderes: Abwechslungsreiches Tourengebiet. Übernachtung im Berghotel.

 

Programm

1.Tag Wir treffen uns um 09.15 Uhr beim Bahnhof in Flüelen/OW. Gemeinsam fahren wir mit einem Minibus und evtl. einem zusätzlichen Privatauto vorbei am Urnersee hinauf nach St. Jakob im Isenthal. Eine kleine Luftseilbahn fährt uns gemütlich hoch nach Gitschenen (1546m). Nun starten wir unsere Schneeschuhtou-re und wandern in der stillen und friedlichen Bergwelt ins Sulztal zur Sinsgäuer Schonegg (1913m), ca. 1.75 Std. Von diesem Übergang aus, geniessen wir eine schöne Aussicht. Nun folgt ein Abstieg durch das Sinsgäu Tal hinunter nach Fell bei Oberrickenbach (902m), ca. 1.5 Std. Eine weitere kleine Luftseilbahn fährt uns hoch zur Kreuzhütte auf der Bannalp (1718m). Ein kurzer Abstieg führt uns schliesslich zum Berggasthaus Urnerstaffel (1693m), wo wir es uns gut gehen lassen und einen geselligen Abend geniessen.
2.Tag Nach dem Morgenessen machen wir uns auf den Weg zu unserem Gipfelziel, dem Chaiserstuel (2400m). Unsere Route führt via Bannalper Schonegg (2260m) und anschliessend dem Grat folgend, auf einen lohnenden Aussichtsberg, den Chaiserstuel (2400m), ca. 2 Std. Nachdem wir das schönen Panorama genossen haben, wandern wir via Oberberg (20179m), Gossalp (1459m) hinunter ins Grosstal und erreichen schliesslich St. Jakob (980m), wo sich unser Kreis schliesst, ca. 3 Std. Gemeinsam fahren wir im Minibus hinunter ins Isenthal, wo wir noch etwas Trinken und nachher weiter nach Flüelen fahren. Um ca. 15.30 Uhr diese attraktiven Schneeschuhtage beim Bahnhof in Flüelen.

 

 

Allgemeine Informationen

Top. Karten: LK 1:50'000 Blatt 245 S Stans

Unterkunft und Essen: Übernachtung im Doppelzimmer mit Halbpension im Berggasthaus Urnerstaffel. Einzelzimmer sind gegen einen entsprechenden Aufpreis, in beschränkter Anzahl verfügbar. Sollten aus der Gruppen Konstellation (Ungerade Anzahl Teilnehmer, Verhältnis Frauen/Herren) sich Einzelzimmer ergeben, so wird der EZ Zu-schlag je zu 50% von Montanara und 50% vom Gast, vor Ort bar beglichen. Zwischenverpflegung müssen Sie selber mitbringen. Der Marschtee ist im Preis inbegriffen und wird im Berghotel abgegeben.

Versicherungen: Eine ausreichende Unfallversicherung ist Sache der Teilnehmer. Eine Annullationskostenversicherung ist für diese Touren obligatorisch. Falls Sie keine eigene Versicherung haben, können wir Ihnen eine Jahresver-sicherung (Reiseversicherung Intertours der AXA Winterthur) anbieten. Bitte unbedingt bei der Anmeldung angeben. Sie erhalten dann mit der Touren Bestätigung das entsprechende Formular. Die Police und Prämienrechnung erfolgt direkt von der AXA Winterthur.

Leistungen im Tourpreis inbegriffen: Führung durch unsere Bergführer sowie Übernachtung mit Halbpension und Marschtee im Hotel.
Nicht inbegriffen: Übrige Getränke, Lunch und Reisespesen sowie allfällige Taxi- und Einzelzimmerkosten.

 

 

Benötigte Ausrüstung

  • Hochalpintaugliche Schneeschuhe (zB. MSR Evo Ascent) *
  • Skistöcke mit grossen Tellern (Teleskop von Vorteil) *
  • Bedingt steigeisenfeste Bergschuhe oder feste Trekkingschuhe
  • Gamaschen
  • Digitales Lawinenverschütteten-Suchgerät (LVS) mit vollen Batterien *
  • Lawinenschaufel *
  • Lawinensonde *
  • Rucksack
  • Übliche warme Schneeschuhtouren Bekleidung (Mehrschichtenprinzip)
  • Wetterschutz Jacke (Wind- und wasserfest / atmungsaktiv) (Gore Tex)
  • Wetterschutz Hose (Wind- und wasserfest / atmungsaktiv) (Gore Tex)
  • Jacke oder Fleece (zB. Softshell Jacke / atmungsaktiv)
  • Freizeitkleider für Anreise und Hotel
  • Leichte Hausschuhe
  • Warme Mütze
  • Stirnband / Buff
  • Sonnenhut
  • Warme Handschuhe
  • Thermounterwäsche (zB. Merino Unterwäsche)
  • Wandersocken (2 Paar)
  • Reservewäsche
  • Toilettenartikel
  • Evtl. persönliche Medikamente
  • Sonnencrème, Lippenschutz
  • Gute Sonnenbrille
  • Zwischenverpflegung
  • Taschenmesser
  • Trinkflasche für Marschtee (wenn möglich Thermos)
  • Stirn- oder Taschenlampe mit vollen Batterien
  • Kleine Apotheke (Heftpflaster, elast. Binde etc.)
  • Halbtax-Abonnement oder GA (sofern vorhanden)
  • Geld für Transporte und Getränke / Snacks etc.
  • Evtl. Fotoapparat

Die mit einem Stern* gekennzeichneten Ausrüstungsgegenstände können bei uns gemietet werden.

Schneeschuhe, LVS mit Schaufel und Sonde sowie Teleskopwanderstöcke können Sie bei uns mieten.

Mietpreise: Schneeschuhe CHF 30.--,  LVS mit Schaufel und Sonde CHF 30.--, Teleskopwanderstöcke CHF 10.--

Bitte bestellen Sie Ihr Mietmaterial gleich bei der Anmeldung oder bis spätestens 3 Tage vor Kursbeginn im Büro von Montanara. Telefon: +41 41 878 12 59 / Mail: info@montanara.ch

Der Bergführer wird Ihnen das bestellte Mietmaterial zum Treffpunkt mitbringen. Die Mietkosten sind am Ende des Kurses, bar Bergführer zu bezahlen.

  • Teilnehmer
  • Anforderung ●●
  • Kondition: 6-7 H pro Tag/Etappe
  • Teilnehmer: 6-8
  • Bergführer: Alex Gisler
  • Übernachtung: Berggasthaus Urnerstaffel
  • Weiterempfehlen
 

Touren

 

Anforderungen

●●

Technisch mittel

Diese Touren sind technisch einfach. Das heisst: Das Gelände auf diesen Schneeschuhtouren ist vorwiegend mässig steil. Es kann jedoch sein, dass wir einzelne steilere Passagen im Auf- und Abstieg begehen müssen. Kürzere Traversen oder exponierte Passagen sind möglich. Wir erwarten Kondition für Aufstiege bis 3 Stunden und Tagesetappen bis 5 Stunden.