Mount Meru und Kilimanjaro Besteigung mit Safari

 

Bestens akklimatisiert auf den Höchsten Gipfel Afrikas

 

Mount Meru und Kilimanjaro Besteigung
Der Kilimanjaro in Tansania ist mit seiner Höhe von 5896m der höchste Berg in Afrika. Wir besteigen vorher den Mount Meru mit seinen 4562m. Den Kili besteigen wir gut akklimatisiert auf der Marangu Route.

 

Safari
Im Anschluss an unsere Kilibesteigung entdecken wir auf einer Safari im Lake Manyara Nationalpark und im Ngorongoro-Krater die faszinierende und einmalige Tierwelt von Afrika.

 

Besonderheiten:

  • Trekkingleitung durch erfahrenen Schweizer Bergführer
  • Der Kili ist der höchste Berg Afrikas und einer der „Seven Summits“
  • Vorgängige Akklimatisationstour auf den Mount Meru (4592)
  • Für die Kilibesteigung sind keine alpintechnischen Vorkenntnisse notwendig
  • Durch die Unterstützung der einheimischen Träger, tragen Sie nur einen Tagesrucksack
  • Vielfältige Tierwelt auf der Safari

 

Reisedaten

Angebot Nr.: 16/402
Reisedatum: 16. – 31. Januar 2016
Leitung: Pat. Bergführer von Montanara Bergerlebnisse
Preis: CHF 7,700.– (7,500.– bei Buchung vor 30. September 2015)
Gruppegrösse: 6 - 8
Anmeldetermin: 30. November 2015
Frühbuchungsr.: 30. September 2015
Buchen: Diese Reise kann nicht via Homepage gebucht werden. Bitte kontaktieren Sie das Montanara Büro per e-mail (hier klicken) oder Telefon +41 41 878 12 59 und fordern ein Detailprogramm mit Anmeldeformular an.

 

Reiseprogramm

1. Tag Flug Zürich - Amsterdam - Arusha. Busfahrt zum Hotel in Moshi.
2. Tag Ruhetag und Vorbereitung für die Meru Besteigung.
3. Tag Transfer zum Momella Gate (1550). Aufstieg zu den Miriakamba Huts (2541).
4. Tag Aufstieg zu den Saddle Huts (3570) und weiter auf den Little Meru (3801). Zurück zu den Saddle Huts.
5. Tag 1. Gipfeltag. Via Rhino Point (3860) besteigen wir den Mount Meru (4562). Der Abstieg führt auf der gleichen Route hinunter zu den Miriakamba Huts (2541).
6. Tag Abstieg hinunter zum Momella Gate (1550). Transfer in die Lodge.
7. Tag Ruhetag in der Lodge. Besuch des lokalen Marktes.
8. Tag Transfer zum Marangu Gate (1855).Trekking hoch zu den Mandara Huts (2723).
9. Tag Gemütlicher Aufstieg zu den Horombo Huts (3720).
10. Tag Weiterer Aufstieg duch karges Gelände zu den Kibo Huts (4700).
11. Tag 2. Gipfeltag: Aufstieg zum Gillman‘s Point (5690). Via Stella Point (5745) erreichen wir den Uhuru Peak (5896), wie der Mount Kilimanjaro auch genannt wird. Langer Abstieg via Kibo Huts (4700) hinunter bis zu den Horombo Huts (3720).
12. Tag Der letzte Abstieg führt vorbei an den Mandara Huts (2723) und den Regenwald hinunter zum Marangu Gate (1855). Transfer zur Lodge in Moshi, wo wir hoffentlich den Gipfelerfolg feiern können.
13. Tag Safari mit Komfort Jeep im Lake Manyara Nationalpark. Überfahrt zum Ngorongoro-Krater, wo wir in einer wunderschönen Lodge einquartiert sind.
14. Tag Safari im Ngorongoro-Krater. Noch einmal Übernachtung in der Lodge auf dem Kraterrand.
15. Tag Rückfahrt nach Arusha. Rückflug über Ruanda -
Amsterdam - Zürich.
16. Tag Ankunft am Nachmittag in der Schweiz.