Marokko Wanderreise mit Gebirge und Wüste

Marokko ist ein Land der Gegensätze: Pulsierende Städte mit farbigen, umtriebigen Märkten, stille Täler, abgeschiedene und kaum bevölkerte Berge, die Weite der Wüste; karge Landschaften in allen möglichen Brauntönen im Kontrast mit dem kräftigen Grün wunderbarer Gärten, bewässerter Kulturen und Palmenhainen; steile Felsflanken und tiefe Schluchten, ebene Täler, sanfte Hügel und Dünen.

 

Besonderheiten:

  • Leitung durch erfahrenen Schweizer Bergführer und einheimischem Guide
  • Faszinierende Gebirgs- und Wüsten Landschaften
  • Einsame Wanderungen in den Siroua Bergen und in der Lac Iriqui Wüste
  • Besteigung des Djebel Siroua (3305m)
  • Orientalisches Marrakesch = 1001 Nacht
  • Angenehme Gruppengrösse von max. 9 Gäste pro Bergführer
  • Zuverlässige Organisation vor Ort

 

Hier können Sie ein detailiertes Programm dieser wunderschönen Reise bestellen. Per e-mail (hier klicken) oder per Telefon (+41 41 878 12 59) direkt bei uns anfordern!

 

Reisedaten

Angebot Nr.: 17/409
Datum: 04. - 18. November 2017  (15 Tage)  NEUES DATUM!
Leitung: Alex Gisler, pat. Bergführer und Inhaber von Montanara Bergerlebnisse
Preis: CHF 4,150.00 (CHF 4,050.00 bei Buchung vor 31. Mai 2017)
Gruppengrösse: 6 - 9
Anmeldetermin: 31. August 2017
Frühbucherrab.:

30. Mai 2017

Buchen: Diese Reise kann nicht via Homepage gebucht werden. Bitte kontaktieren Sie das Montanara Büro und fordern per e-mail (hier klicken) oder Telefon +41 41 878 12 59 ein Detailprogramm mit Anmeldeformular an.

 

Reiseprogramm

1. Tag

Direktflug Schweiz - Marokko. Transfer in die Innenstadt von Marrakesch. Übernachtungen in schönem Riad. Transfer in die Medina von Marrakesch. 2 Nächte in einem komfortablen und sehr herzlich geführten Riad.

2. Tag Stadtführung in Marrakesch der „Perle des Südens“ und UNESCO Weltkulturerbe. Nachmittag Zeit zur freien Verfügung.
3. Tag Fahrt über den Tizi n’ Ticka Pass (2260m) nach Amassine (2160m). Wanderung zum 1. Camp. Fahrt im Minibus zum Tizi n’ Ticka, dem Passübergang in den Süden. Dabei queren wir den 2260m hohen Pass, der uns über das Atlas Gebirge führt. Wanderung in unser 1. Camp.
4.-6. Tag Wanderungen im Siroua Gebiet. Wir durchwandern ein Gebiet mit einsamen Höhen, kargen Gebirgszüge, fruchtbare Flecken mit kleinen Siedlungen und einer uralten Kultur. Auf dieser 4 tägigen Wanderung ist eine  Gipfelbesteigung auf den Djebel Siroua (3305m) ein Teil des Programms.
7. Tag Abschlusswanderung im Siroua Gebiet. Transfer nach Foum Zguid. Übernachtung in Hotel.
Unsere letzte Wanderetappe in diesem einzigartigen Gebirge. Abschied nehmen von den Maultierführern. Transfer im Minibus nach Foum Zguid. Übernachtung in einem komfortablen Hotel mit Swimming Pool.
8. Tag Mit 4x4 Jeeps fahren wir in die Wüste. Kurze Wanderung in den Dünen. Mit 4x4 Jeeps fahren wir über die Ebene des Iriki Sees zum Treffpunkt der Dromedarführer. Kurze Wanderung im Sand. Übernachtung in 2er Zelten.
9.-12. Tag Faszinierende Wüstenwanderungen. 4 Tage wandern in der Weite und Ruhe der Wüste: Wir richten den Blick nach vorne in die unendlich erscheinende Weite der Sahara. Wir ziehen als Karawane mit Dromedaren und Berbern durch die geheimnisvolle Wüste.
13. Tag Fahrt von Mhamid nach Ouarzazate und Ksar Ait Ben Haddou - UNESCO Weltkulturerbe. Übernachtung im Kasbah. Minibusfahrt durchs Draatal nach Zagora und weiter zur Oase von Agdz und zum Ksar Ait Ben Haddou. Übernachtung in einer Kasbah.
14. Tag Transfer über das Atlas Gebirge nach Marrakesch. Fahrt im Minibus über den Atlas. Fahrt durchs Tal nach Telouet und Besichtigung der Ruinen des Glaoui Palastes, zurück nach Marrakesch.
15. Tag Transfer zum Flughafen. Direktflug Marokko - Schweiz . Nun heisst es Abschied nehmen von diesen faszinierenden Land. Transfer zum Flughafen. Direktflug zurück nach Basel.