Guatemala Wanderreise - 7 Vulkane

Guatemala ist ein faszinierender Staat in Zentralamerika im Süden der Halbinsel Yucatán. Das Land ist das bevölkerungsreichste mit der grössten Volkswirtschaft in Mittelamerika, aber auch eine der Ärmsten. Hauptexportgut ist Kaffee. Guatemala bietet mit seinen zahlreichen Klimazonen aber auch sehenswerte Naturlandsschaften. Zudem ist das Land auch geprägt von der reichhaltigen Mayakultur. Die farbenfrohen Textilien, die oft als Souveniers angeboten werden, zeugen von dieser Kultur. Guatemala gilt auch als das Land „des ewigen Frühlings“. Im Osten besteht ein schmaler Zugang zu einem Teil des Karibischen Meers (Atlantik) und im Südwesten finden wir den Pazifik. Es gibt insgesamt 34 aktive Vulkane in Guatemala. Der Höchste ist der Tajumulco (4219m), den wir während der Reise auch besteigen. Wenn wir Glück haben, sehen wir den Quetzal – das Wappentier von Guatemala – einer der farbenprächtigsten Vögel des tropischen Regenwalds.

 

Besonderheiten:

  • Leitung durch erfahrenen Schweizer Bergführer und einheimischem Guides
  • Eindrückliche Wanderungen auf Sieben teils aktiven Vulkane 
  • Besteigung des höchsten Vulkans von Guatemala, dem Tajamulco (4219m)
  • Dank Unterstützung von Pferden und Trägern tragen Sie nur den Tagesrucksack
  • 10 Übernachtungen in Hotels, 3 Übernachtungen in Zelten
  • Angenehme Gruppengrösse von max. 9 Gäste pro Bergführer
  • Zuverlässige Organisation vor Ort

 

Hier können Sie ein detailiertes Programm dieser wunderschönen Reise bestellen. Per e-mail (hier klicken) oder per Telefon (+41 41 878 12 59) direkt bei uns anfordern!

 

Reisedaten

Angebot Nr.: 18/401
Datum: 07. - 20. Januar 2018  (14 Tage)
Leitung: Alex Gisler, dipl. Bergführer und Inhaber von Montanara Bergerlebnisse
Preis: CHF 5,500.00 (CHF 5,350.00 bei Buchung vor 31. Juli 2017)
Gruppengrösse: 6 - 9
Anmeldetermin: 30. September 2017
Frühbucherrab.:

31. Juli 2017

Buchen: Diese Reise kann nicht via Homepage gebucht werden. Bitte kontaktieren Sie das Montanara Büro und fordern per e-mail (hier klicken) oder Telefon +41 41 878 12 59 ein Detailprogramm mit Anmeldeformular an.

 

Reiseprogramm

1. Tag

Flug Schweiz - Spanien - Guatemala. Transfer nach Antigua. Linienflug von Zürich nach Madrid. Weiterflug über den Atlantik nach Guatemala City. Ankunft im Verlaufe des frühen Abends in der Hauptstadt Guatemalas. Transfder nach Antigua. Hotel.

2. Tag Ruhetag in Antigua. Information über die Wanderungen. Sightseeing von Antigua. Nach einem feinen Frühstück kriegen wir Informationen über den Ablauf der Vulkan Wanderungen. Anschliessend machen wir einen geführten Rundgang in der ehemaligen Hauptstadt von Guatemala.
3. Tag Transfer. Wanderung zum aktiven Vulkan Pacaya (2551m). Transfer. Hotel in Antigua. Ein Minibus fährt uns zum Eingang des Pacaya Nationaparks. Wanderung zu den Lavaströmen des aktiven Vulkans Pacaya. Abstieg und Rückfahrt nach Antigua. Hotel.
4. Tag Transfer. Wanderung zum Base Camp des Acatenango (ca. 3500m). Zelt Camp. Kurze Minibusfahrt. Wir wandern hoch zum Acatenango Base Camp (ca. 3500m). Der Koch verwöhnt uns mit Getränken und warmen Essen. Übernachtung in 2er Zelten.
5. Tag

Besteigung des Acatenango (3975m) und des Fuego (3763m). Abstieg zurück zum Ausgangspunkt. Transfer. Hotel in Antigua. Besteigung des Acatenango (3975m), den wir vor Sonnenaufgang erreichen. Die Aussicht von diesem beinahe 4000er ist schlichtweg atemberaubend. Wir steigen nun gegen Süden ab und erreichen den Nordgrat des aktiven Vulkans Fuego (3763m), den wir soweit wie sicherheitstechnisch möglich besteigen. Anschliessend wandern wir zurück zum Base Camp und weiter bis zur Strasse. Fahrt nach Antigua zu unserem Hotel.

6. Tag Ruhetag  in Antigua. Transfer an den Lago de Atitlán. Hotel in Panajachel. Nach dem langen und eindrucksreichen Vortag nehmen wir es heute gemütlich. Am frühen Nachmittag, holt uns der Minibus im Hotel ab und fährt uns nach Panajachel, das unweit des Lago de Atitlán liegt. Hotel.
7. Tag Transfer. Tageswanderung auf den San Pedro (3019m). Transfer. Hotel in Panajachel. Minibusfahrt. Wir wandern heute auf den Gipfel des Vulkan San Pedro (3019m). Oben angekommen, geniessen wir die wunderbare Aussicht auf den Lago de Atitlán. Auf der gleichen Route steigen wir ab und fahren mit dem Minibus wieder zurück nach Panajachel. Hotel.
8. Tag Transfer. Wanderung zum Base Camp des Zunil (ca. 3200m). Zelt Camp. Minibusfahrt zum Ausgangspunkt der heutigen Wanderung. Aufstieg führt zum Base Camp (ca. 3200m). Übernachtung in 2er Zelten.
9. Tag Besteigung des Vulkan Zunil (3542m). Transfer. Hotel in Quetzaltenango. Wir wandern früh am Morgen zum Gipfel des Zunil (3542m) und geniessen die wunderschöne Aussicht bis zum pazifischen Ozean. Abstieg zum Base Camp wo wir etwas Essen können. Anschliessend weiterer Abstieg und Transfer zu einer warmen Quelle. In den natürlichen Pools können wir so richtig entspannen. Transfer nach Quetzaltenango. Hotel.
10. Tag Transfer. Tageswanderung auf den Santa Maria (3771m). Transfer. Hotel in Quetzaltenango. Wir wandern auf den Vulkan Santa Maria (3771m). Vom Gipfel aus können wir einen fantastischen Tiefblick auf den aktiven Vulkan Santiaguito mit seinem aktiven Dom, geniessen. Anschliessend steigen wir über die gleiche Route ab und fahren in unser Hotel in Quetzaltenango. Hotel.
11. Tag Transfer. Wanderung zum Base Camp des Tajamulco (ca. 4000m). Zelt Camp. Heute machen wir uns auf den Weg zum letzten Vulkan unserer Reise. Der Minibus fährt uns bis auf ca. 3000m.ü.M. Nun wandern wir meist über grasige Hänge hinauf zu unserem letzten Zeltlager auf ca. 4000m. Übernachtung im 2er Zelten.
12. Tag Besteigung des Tajamulco (4219m) - dem höchsten Berg Guatemalas. Transfer nach Antigua. Hotel. Wir starten wieder mit Stirnlampen und wandern gemütlich hoch zum steinigen Gipfel des erloschenen Vulkans, Tajamulco (4219m). Vom Kraterrand des hohen Berges, sehen wir bis nach Mexiko und nochmals den Pazifik im Nordwesten. Die Route führt uns zurück zum Camp und weiter bis zum Minibus. Transfer zurück nach Antigua. Hotel.
13. Tag Morgen zur freien Verfügung. Transfer zum Flughafen. Flug Guatemala - Spanien. Wir geniessen das Frühstück und die letzten Stunden in diesem faszinierenden mittelamerikanischen Land. Transfer zum Flughafen in Guatemala City. Flug in Richtung Europa.
14. Tag Flug Peru - Spanien - Schweiz. Ankunft in Zürich. Während der Nacht überqueren wir den Atlantik. Nach einem kurzen Stop in Madrid heben wir ab nach Zürich. Wenn alles nach Plan läuft, werden wir am frühen Abend in Zürich landen.