Grönland Trekkingreise

Trekking auf Grönland heisst: Erkunden der einzigartigen Landschaft zu Fuss und mit dem Boot. Hautnaher Kontakt mit den riesigen Eismassen. Unsere Unterkünfte sind teils in Zelt Camps wie auch in Hostels. Diese Reise, meist weg vom materialistischen Alltag, umgeben von einer grandiosen Bergwelt, dem Tageszyklus folgend hat teils einen mediativen Effekt, auf Körper und Geist

Rund 80% der Oberfläche ist von Eis bedeckt, wobei die Gletscher bis 3400m Eisstärke haben! Rund 130 Eisfelder bilden das grönländische Eisschild. Der Gunnbjørns Fjeld ist mit seinen 3694m der höchste Berg im Land.

 

Besonderheiten:

  • Gewaltige Eisberge und endlose Gletscher
  • Einzigartige Naturlandschaften
  • Erleben Sie Natur pur in den verschiedenen Base Camps unweit der Gletscher
  • Kleingruppe von max. 8 Gäste pro Bergführer
  • Trekkingleitung durch erfahrenen Schweizer Bergführer und einheimischem Guide

 

Hier können Sie ein detailiertes Programm dieser wunderschönen Reise bestellen. Per e-mail (hier klicken) oder per Telefon (+41 41 878 12 59) direkt bei uns anfordern!

Reisedaten

Angebot Nr.: 15/408
Datum: 02. - 16. August 2015
Leitung: Alex Gisler, pat. Bergführer und Inhaber von Montanara Bergerlebnisse
Preis: CHF 8,500.00 (CHF 8,300.00 bei Buchung vor 31. Dezember 2014)
Gruppengrösse: 7 - 9
Anmeldetermin: 31. März 2015
Frühbucherrab.:

31. Dezember 2014

Buchen: Diese Reise kann nicht via Homepage gebucht werden. Bitte kontaktieren Sie das Montanara Büro und fordern per e-mail (hier klicken) oder Telefon +41 41 878 12 59 ein Detailprogramm mit Anmeldeformular an.

 

Reiseprogramm

1. Tag Direktflug Zürich - Keflavik. Transfer zu einem Hotel in Reykjavik. Flug zur Hauptstadt Islands.
2. Tag Transfer zum Regional Flughafen Reykjavik. Flug Reykjavik - Kulusuk. Bootsfahrt nach Tasiilaq. Nach dem eindrücklichen Flug wo man hoffentlich das grösste Eisschild der nördlichen Hemisphäre sieht, erreichen wir Grönland. Ein Boot fährt uns nach Tasiilaq. Die kleine und bunte Siedlung  gilt als eines der schönsten Dörfer in Grönland und ist umgeben von hohen Bergen, die direkt ins Meer abfallen.
3.+4. Tag Bootsfahrt zum Amitsivartiva Fjord. Einsame Tageswanderungen in der Region. Ein Boot fährt uns in den Amitsivartiva Fjord. Dort stellen wir unser erstes Base Camp auf. Wir geniessen die atemberaubende Aussicht auf den Fjord, den Gletscher und die Eisberge. Einige der Eisberge im Fjord Sermilik sind so gross wie Kathedralen!
5.-7. Tag Bootsfahrt zum Johan Petersen Fjord, Basis Camp am Hann Gletscher. Abgelegene Tageswanderungen. Schöne Bootsfahrt zu unserem nächsten Base Camp unweit des Hann Gletschers. Wir haben zwei Tage um die einsame Naturlandschaft zu erkunden, wo gigantische Eisberge von den riesigen Gletschern ins Meer kalben.
8. Tag Bootsfahrt nach Tasiilaq. An diesem Tag fahren wir mit dem Boot wieder zurück in die Zivilisation. Wir haben Zeit das Dorf etwas zu erkunden.
9. Tag Wanderung zum Somandsfjell (679m). Heute machen wir eine Wanderung auf den „Hausberg“ Tasiilaq‘s, den Somandsfjell, von wo wir eine wunderschöne Rundumsicht geniessen können.
10.-12. Tag Bootsfahrt zum Knud Rasmussen- und Karale Gletscher. Abwechslungsreiche Tageswanderungen. Von Tasiilaq fahren wir im Boot in den Norden des Ammassalik Fjords, zu einer der schönsten Gegenden an der Ostküste Grönlands mit den berühmten Knud Rasmussen- und Karale Gletscher. Wir verwenden die Zeit um die Gegend am Karale Gletscher zu erkunden. Die Aussicht auf den Fjord und die Gletscher ist atemberaubend.
13. Tag Bootsfahrt nach Kulusuk. Wir werden von unserem Boot abgeholt und zurück nach Kulusuk gebracht. Noch einmal geniessen wir auf dieser Fahrt die faszinierende, grönländische Naturlandschaft.
14. Tag Flug Kulusuk - Reykjavik, Transfer zu einem Hotel in Reykjavik. Heute fliegen wir zurück zur Hauptstadt von Island - Reykjavik. Nach dem Transfer in ein gutes Hotel haben wir Zeit zur freien Verfügung um die Stadt näher kennen zu lernen.
15. Tag Transfer zum Flughafen Keflavik. Direktflug Keflavik - Zürich. Flug zurück in die Schweiz.