Nächste Touren

Skitouren mittel: Urner Haute Route - von Andermatt nach Wassen oder Engelberg (5 Tage)

Von: Mi, Mrz 14, 2018 bis: So, Mrz 18, 2018
No.63
Kosten: CHF 1,395.00

Eine herrliche Skitourenwoche abseits der überlaufenen Tourengebiete, verbunden mit lohnenden Skitourengipfeln und tollen Abfahrten bietet dieses Programm. Diese faszinierende Skitraversierung vom Urseren- ins Meien- oder gar ins Engelbergertal wird mit Sicherheit auch Sie begeistern.

Besonderes: Faszinierende, abgeschiedene und sehr ruhige Region mit Traumabfahrten.

 

 

Programm

1.Tag Wir treffen uns um 10.50 Uhr beim Bahnhof in Realp (1538m). Gemütlicher Aufstieg zur wunderschön gelegenen Albert-Heimhütte (2543m), ca. 3.5 Std. im Furkagebiet.
2.Tag Aufstieg über die Winterlücke auf den Lochberg (3074m), ca. 3.5 Std. Nordseitige Abfahrt in den abgeschiedenen hinteren Teil der Göscheneralp bis zum Staudamm (1797m) und weiter bis zum kleinen Weiler Gwüest (1574m), wo wir im Gasthaus Göscheneralp übernachten, ca. 2.5 Std.
3.Tag Abwechslungsreiche Skitour hoch zum Bergseeschijen (2815m), ca. 4 Std. Unser Aufstieg führt via Bergseehütte (2370m) und einem Couloir auf den lohnenden Aussichtsgipfel. Danach folgt eine erste, kurze Abfahrt mit einem Anstieg zum Horefellistock (2689m). Schöne Abfahrt hinunter ins Voralptal, zur gleichnamigen Berghütte. Übernachtung in der Voralphütte (2126m).
4.Tag Heute steht das Sustenhorn (3503m) auf dem Programm. Wir steigen über den Flachensteinfirn hoch zur Chelenalplücke (3092m), ca. 3.5 Std. Anschliessend traversieren wir den Brunnenfirn zur Sustenlimi (3129m) und steigen hoch auf das Sustenhorn (3503m), ca. 2 Std. Das Panorama auf weite Teile der Alpen ist umwerfend. Rassige und lange Abfahrt über den Steingletscher hinunter bis zum Alpin Center Steingletscher (1865m), ca. 2 Std.
5.Tag

Abwechslungsreiche Skitour auf die Fünffingerstöck (2994m), ca. 3.5 Std. Der Blick auf die eindrückliche Titlis Südwand ist grandios. Einmal mehr gelangen wir in eine weitere wunderschöne Gebirgsgegend im Kanton Uri. Einsame Abfahrt in Richtung Chli Sustli (1907m) und weiter bis nach Gorezmettlen (1560m). Mit dem Alpentaxi fahren wir hinunter nach Wassen im Urner Reusstal. Tourabschluss um ca. 14.45 Uhr bei der Bushaltestelle in Wassen.

 Mögliche Option: Bei guten Verhältnissen fahren wir von den Fünffingerstöck (2994m) nordseitig ab und steigen hoch zum Grassenbiwak (2650m). Anschliessend lohnende Abfahrt vorbei an den imposanten Süd- und Ostwänden des Titlis bis hinunter nach Herrenrütiboden (1084m) im Engelbergertal. Ein Leckerbissen von einer Abfahrt. Mit dem Taxi fahren wir nach Engelberg (1004m) Tourabschluss um ca. 15.45 Uhr beim Bahnhof in Engelberg.

 

 

Allgemeine Informationen

Top. Karte: LK 1:50'000 Blatt Blatt 255 S Sustenpass

Unterkunft und Essen: Übernachtung im Lager mit Halbpension in der Albert Heim- und Voralphütte SAC, und Übernachtung im Doppelzimmerzimmer im Berggasthaus Göscheneralp und im Mehrbettzimmer im Alpin Center Steingletscher sind organisiert. Einzelzimmer sind gegen einen entsprechenden Aufpreis, in beschränkter Anzahl verfügbar. Sollten sich aus der Gruppen Konstellation (Ungerade Anzahl Teilnehmer, Verhältnis Frauen/Herren) Einzelzimmer ergeben, so wird der EZ Zuschlag je zu 50% von Montanara und 50% vom Gast, vor Ort bar beglichen. Zwischenverpflegung für die Touren müssen Sie selber mitnehmen. Marschtee ist im Preis inbegriffen und erhalten Sie in den Berghütten und Berggasthäuser.

Versicherungen: Eine ausreichende Unfallversicherung ist Sache der Teilnehmer. Eine Annullationskostenversicherung ist für diese Touren obligatorisch. Falls Sie keine eigene Versicherung haben, können wir Ihnen eine Jahresversicherung (Reiseversicherung Intertours der AXA Winterthur) anbieten. Bitte unbedingt bei der Anmeldung angeben. Sie erhalten dann mit der Touren Bestätigung das entsprechende Formular. Die Police und Prämienrechnung erfolgt direkt von der AXA Winterthur.

Leistungen im Tourpreis inbegriffen: Führung durch unsere Bergführer sowie Übernachtung mit Halbpension und Marschtee in den Berghütten und in den Berggasthäusern.
Nicht inbegriffen: Übrige Getränke, Lunch, Reise-, Bahn- und Taxispesen sowie Einzelzimmerzuschläge. Wenn Sie nicht Mitglied im SAC oder in einem anderen Alpenverein sind, bezahlen Sie auf den Berghütten einen Übernachtungsaufpreis von ca. CHF 10.-- pro Nacht.

 

Benötigte Ausrüstung

  • Tourenski (gut präpariert / gewachst) *
  • Klebefelle *
  • Harscheisen *
  • Skitourenskischuhe
  • Skistöcke mit grossen Tellern (Teleskop von Vorteil) *
  • Digitales Lawinenverschütteten-Suchgerät (LVS) mit vollen Batterien *
  • Lawinenschaufel *
  • Lawinensonde *
  • Anseilgurt mit 1 HMS - Karabiner *
  • Selbstsicherungsschlinge (120cm)
  • Steigeisen (angepasst und mit Antisnow!) *
  • Eispickel *
  • Rucksack
  • Übliche warme Skitouren Bekleidung (Mehrschichtenprinzip)
  • Wetterschutz Jacke (Wind- und wasserfest / atmungsaktiv) (Gore Tex)
  • Wetterschutz Hose (Wind- und wasserfest / atmungsaktiv) (Gore Tex)
  • Jacke oder Fleece (zB. Softshell Jacke / atmungsaktiv)
  • Warme Mütze
  • Sonnenhut
  • Warme Handschuhe
  • Thermounterwäsche (zB. Merino Unterwäsche)
  • Skisocken (2 Paar)
  • Reservewäsche (wenig)
  • Toilettenartikel
  • Evtl. persönliche Medikamente
  • Sonnencrème, Lippenschutz
  • Gletscherbrille
  • Zwischenverpflegung
  • Taschenmesser
  • Trinkflasche für Marschtee (wenn möglich Thermos)
  • Stirn- oder Taschenlampe mit vollen Batterien
  • Hüttenschlafsack (Empfehlung: Seide)
  • Ohropax
  • Kleine Apotheke (Heftpflaster, elast. Binde etc.)
  • SAC- oder Alpenvereinsausweis (sofern Mitglied)
  • Halbtax-Abonnement oder GA (sofern vorhanden)
  • Geld für Transporte und Getränke / Snacks etc.
  • Evtl. Fotoapparat

Die mit einem Stern* gekennzeichneten Ausrüstungsgegenstände können bei uns gemietet werden.

Tourenski mit Klebfelle und Harscheisen, LVS mit Schaufel und Sonde, Anseilgurt, Steigeisen und Eispickel können Sie bei uns mieten.

Mietpreise: Ski, Felle, Harscheisen CHF 140.--, LVS, Schaufel, Sonde CHF 45.--, Anseilgurt CHF 30.--, Steigeisen CHF 30.--, Eispickel CHF 25.--

Bitte bestellen Sie Ihr Mietmaterial gleich bei der Anmeldung oder bis spätestens 3 Tage vor Kursbeginn im Büro von Montanara. Telefon: +41 41 878 12 59 / Mail: info@montanara.ch

Der Bergführer wird Ihnen das bestellte Mietmaterial zum Treffpunkt mitbringen. Die Mietkosten können am Ende des Kurses bar beim Bergführer bezahlt werden.

  • Anforderung ●●
  • Kondition: 8 H+ pro Tag/Etappe
  • Teilnehmer: 4-5
  • Übernachtung: Albert Heim- und Voralphütte, Berggasthaus Göscheneralp, Berghotel Steingletscher
  • Weiterempfehlen
 

Touren

 

Anforderungen

●●

Technisch mittel

Diese Touren sind technisch mittel. Das heisst: Auf diesen Touren sind wir in vorwiegend steilerem Gelände unterwegs. Sie beherrschen die Spitzkehren Technik und die Anwendung von Harscheisen. Die Touren erfordern etwas Erfahrung im Steigeisengehen. Die Skier müssen teilweise auf dem Rucksack getragen werden. Für die Abfahrten in teilweise mittelschwierigem Gelände und auf Gletschern ist eine sichere Fahrweise in allen Schneearten Voraussetzung. Wir erwarten zudem Kondition für Aufstiege bis 5.5 Stunden und Tagesetappen bis 7.5 Stunden.