Nächste Touren

Ausbildung: Refresher Kletterkurs "Fit" für den Kletter- und Bergsommer (Weekend)

Von: Sa, Jun 2, 2018 bis: So, Jun 3, 2018
No.201
Kosten: CHF 500.00

Die Kletter- und Bergsaison steht vor der Tür! Höchste Zeit also, das eigene Wissen für die kommenden Touren auf den neusten Stand zu bringen und die Seiltechnik und Seilhandhabung unter dem Blick eines professionellen Bergführers zu üben. Vertrauen Sie der Erfahrung des versierten Bergführers und seinen Gebietskenntnissen.

Besonderes: Nur 6 Gäste pro Bergführer = plus an Sicherheit und besserer Lernerfolg. Ausbildung durch Profibergführer.

 

Programm

1.Tag Wir treffen uns um 09.00 Uhr in Erstfeld/UR. Wir fahren mit Privatautos oder einem Minibus in ein geeignetes Klettergebiet in der Region oder im nahen Tessin. Im Klettergarten üben wir das Anseilen, die wichtigsten Knoten und die Sicherungstechnik. Auch das Klettern sollte nicht zu kurz kommen. Wir übernachten in einem Hotel in der Umgebung des Klettergebiets.
2.Tag Im Klettergarten werden die in den Instruktionen vermittelten Themen, 1 zu 1 angewendet. Ziel ist es, die eigene Kletter- und Sicherungstechnik zu verbessern. Sie wenden das Gelernte konsequent, sicher und möglichst selbstständig an. Zudem kann unter der Aufsicht des Bergführers geklettert werden. Auch der Spass sollte dabei nicht zu kurz kommen! Kursabschluss dieser lehrreichen und erlebnisreichen Kurstage ist um ca. 18.00 Uhr in Erstfeld.

 

 

Allgemeine Informationen

Top. Karten: LK 1:50'000 Blatt 246 Klausenpass, 255 Sustenpass, 256 Disentis/Mustér, 265 Nufenenpass, 266 Valle Leventina

Unterkunft und Essen: Übernachtung im Mehrbett- oder Doppelzimmer in einem Hotel. Die Zwischenverpflegung für die Touren müssen Sie selber mitbringen. Der Marschtee ist im Preis inbegriffen und wird im Hotel abgegeben.

Versicherungen: Eine ausreichende Unfallversicherung ist Sache der Teilnehmer. Eine Annullationskostenversicherung ist für diese Touren obligatorisch. Falls Sie keine eigene Versicherung haben, können wir Ihnen eine Jahresversicherung (Reiseversicherung Intertours der AXA Winterthur) anbieten. Bitte unbedingt bei der Anmeldung angeben. Sie erhalten dann mit der Touren Bestätigung das entsprechende Formular. Die Police und Prämienrechnung erfolgt direkt von der AXA Winterthur.

Leistungen im Kurspreis inbegriffen: Ausbildung und Führung durch unsere Bergführer, Übernachtung mit Halbpension und Marschtee im Hotel.
Nicht inbegriffen: Übrige Getränke, Lunch, Reise- und allfällige Taxikosten sowie Einzelzimmer Zuschläge

 

Ausbildungsthemen

  • Materialkunde
  • Grundknoten
  • Anseilen im Fels
  • Gefahren in den Bergen
  • Selbständiges Abseilen
  • Seilhandhabung
  • Sicherungstechnik im Fels
  • Einrichten von Standplätzen im Fels
  • Klettertechnik mit Bergschuhen und Kletterfinken
 

Kurs/Tourenziel

Mögliche Kursorte: Diverse Kletterrouten in Klettergärten

Kursziel: Sie kennen das Klettermaterial und wissen damit sicher umzugehen. Sie sind in der Lage sich selbstständig anzuseilen und beherrschen die Technik, für das zuverlässige Sichern im Fels. Sie können einfache Routen in einem Klettergarten selbstständig meistern. Sie sind in der Lage selbstständig abzuseilen. Sie haben die Voraussetzungen, um an einfachen bis mittelschwierigen Hochtouren aus dem Montanara Bergerlebnisse Programm teilzunehmen.

 

Benötigte Ausrüstung

  • Bergschuhe (steigeisenfest)
  • Kletterfinken *
  • Eigene Kletterausrüstung (falls vorhanden)
  • Anseilgurt *
  • 5 HMS - Karabiner mit Sicherung (zB. Schraubkarabiner)
  • Selbstsicherungsschlinge (120cm)
  • Abseilgerät (zB. Petzl Reverso, Abseilachter) mit Kurzprusikschlinge (falls vorhanden)
  • 2 Bandschlingen (120cm)
  • 1 Kurze Reepschnur (ca. 1-2m, Ø 5-6mm)
  • 1 Lange Reepschnur (ca. 4m, Ø 5-6mm)
  • Kletterhelm *
  • Rucksack
  • Übliche warme Tourenbekleidung für das Hochgebirge (Mehrschichtenprizip)
  • Wetterschutz Jacke (Wind- und wasserfest / atmungsaktiv) (Gore Tex)
  • Wetterschutz Hose (Wind- und wasserfest / atmungsaktiv) (Gore Tex)
  • Jacke oder Fleece (zB. Softshell Jacke / atmungsaktiv)
  • Freizeitkleider für Anreise und Hotel
  • Warme Mütze
  • Stirnband / Buff
  • Sonnenhut
  • Dünne Handschuhe
  • Thermounterwäsche (zB. Merino Unterwäsche)
  • Wandersocken (2 Paar)
  • Reservewäsche
  • Toilettenartikel
  • Evtl. persönliche Medikamente
  • Sonnencrème, Lippenschutz
  • Gute Sonnenbrille
  • Zwischenverpflegung
  • Taschenmesser
  • Trinkflasche für Marschtee (wenn möglich Thermos)
  • Stirn- oder Taschenlampe mit vollen Batterien
  • Ohropax
  • Kleine Apotheke (Heftpflaster, elast. Binde etc.)
  • Halbtax-Abonnement oder GA (sofern vorhanden)
  • Geld für Transporte und Getränke / Snacks etc.
  • Notizmaterial
  • Evtl. Fotoapparat

Die mit einem Stern* gekennzeichneten Ausrüstungsgegenstände können bei uns gemietet werden.

Falls Sie eigene Kletterausrüstung wie Karabiner, Bandschlingen, Sicherungsgeräte etc. besitzen, bringen Sie diese Ausrüstung mit in den Kurs.

Kletterfinken können in begrenzter Anzahl ausgeliehen werde. Bitte bei der Anmeldung Schuhgrösse angeben.

Anseilgurt und Kletterhelm können Sie bei uns mieten.

Mietpreise: Anseilgurt CHF 20.--, Kletterhelm CHF 20.--

Bitte bestellen Sie Ihr Mietmaterial gleich bei der Anmeldung oder bis spätestens 3 Tage vor Kursbeginn im Büro von Montanara. Telefon: +41 41 878 12 59 / Mail: info@montanara.ch

Der Bergführer wird Ihnen das bestellte Mietmaterial zum Treffpunkt mitbringen. Die Mietkosten können am Ende des Kurses bar beim Bergführer bezahlt werden.

  • Teilnehmer
  • Anforderung
  • Kondition: 6-7 H pro Tag/Etappe
  • Teilnehmer: 4-6
  • Übernachtung: Hotel
  • Weiterempfehlen
 

Touren

 

Anforderungen

Technisch einfach

Sie haben bereits einfache Berg- und/oder Hochtouren im Fels absolviert und möchten Ihre Kletter- und Technikkenntnisse auffrischen. Wir erwarten von den Teilnehmer Trittsicherheit und Schwindelfreiheit. Kondition für 3 Std. Aufstieg und Tagesetappen bis 6 Stunden sind ebenfalls Voraussetzung.